Körper bewegt Dich


Unser Körper ist immer für uns da.  Sei auch Du für ihn da - ganz bewusst!   Begegne ihm mit  Freundlichkeit, Achtsamkeit und Respekt.  Schenke ihm regelmäßig Zeit und Raum für Deine Zuwendung und Fürsorge.

 

  • Meine beiden Rituale sind genau dafür gemacht.
  • Sie basieren auf diesen ausgesuchten Bewegungsformen: Meridian- und Zen-Gymnastik, Yoga und Chigong
  • Sie tragen (m)einen dicken Achtsamkeits-Stempel und das "Karo9-Güte-Siegel".
  • Sie sind "für jedermann/jedefrau machbar" (Anfänger-Niveau).
  • Sie sollen Dir helfen, Balance, Beweglichkeit, Ganzheitlichkeit und Entspannung zu spüren.
  • Sie machen in der Kleingruppe besonders viel Spaß.
  • Sie finden ganzjährig einmal pro Woche statt.
  • Sie können bei Bedarf auch als "Personal-Training" gegen Aufpreis gebucht werden.
  • Ich empfehle sie insbesondere bei:

Schlaf-Störungen

Unruhe des Körpers

Schwankungen im Bio-Rhythmus

Rastlosigkeit & Gedanken-Kreisen

Zuständen der allgemeinen Erschöpfung


1.  OrganKontakt

Lass Dich führen und begleiten auf einer Reise zu Deinen Organen und zu Dir selbst.

 

Das Herzstück dieses Rituals besteht aus 15 ausgesuchten Übungen, die den Energiefluss in Deinen Haupt-Meridianen

(= Energie-Leitbahnen gemäß der Traditionell Chinesischen Medizin)

anregen und Dir einen direkten Zugang/Kontakt zu Deinen Organen ermöglichen.

Wir kümmern uns gemeinsam um Deine Lungen, Nieren, Dein Herz, Deinen Magen, Dick- und Dünndarm, Deiner Milz, Bauchspeicheldrüse, Leber, Gallenblase und Blase sowie Deinem Kreislauf- und Temperatur-System.

Die Übungen werden entweder im gesunden Stand oder im gesunden Stuhlsitz ausgeführt.

Sie sind sanft und leicht ausführbar, dafür umso effektiver in ihrer Wirkung … Gähnen ist Programm.

 

 

Bitte mitbringen: Yogamatte (falls vorhanden), Socken & Trinken ... und Lust auf etwas völlig Neues :)))

 


2.   WirbelGruß

 

Kennst Du den Sonnen-Gruß aus dem Yoga?

 

Es gibt viele unterschiedliche Varianten.

Alle haben jedoch eines gemeinsam:

die Beweglichkeit des Körpers, insbesondere der Wirbelsäule zu fordern und zu fördern,

gepaart mit höchstmöglicher Konzentration/Achtsamkeit auf die Übung,

damit Körper und Übung eins werden und die Gedanken in den Hintergrund treten können.

Für dieses Ritual habe ich meinen persönlichen Lieblings-Sonnengruß als Basis herangezogen

und ihn für alle Yoga-AnfängerInnen und Yoga-FreundInnen in leicht verdauliche "Scheibchen geschnitten".

Du bist eingeladen, Dich dem Yoga in seiner wesentlichen Form zu öffnen.

 

Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, kleines Handtuch & Trinken ... und Lust auf Entspannungsmusik als "Belohnung" :)))

 


Kosten ( 75 min )

 

Du möchtest ein erstes Mal schnuppern und schauen, ob es Dir gefällt, dann zahlst Du 12 €.

 

Du bist ein Ab-und-zu-mal-Gast, dann bringe bitte jedes Mal 15 €  mit.

 

Du möchtest regelmäßig zu Gast sein, dann nimm doch eine Karo9-Karte für 122 €.

Sie berechtigt Dich dazu, innerhalb von 4 Monaten 9 Mal teilzunehmen, 

sowohl an den Bewegungsritualen, als auch an den Meditationsabenden.