Meditieren will gelernt sein


 

Auf achtsame Art & Weise gebe ich mein Wissen an Euch weiter:

  • Den Körper erden, damit der sprunghafte Geist beobachtbar wird.
  • Das Bewusstsein trainieren, um typische Denkmuster zu erkennen.
  • Individuelle Wege zur inneren Ruhe finden.

Ich biete diese Meditationsformen an:

  • Atem-Meditation
  • Geh-Meditation
  • 4 Elemente-Meditation (Wasser, Feuer, Erde/Holz und Metall/Edelsteine)

Meditation braucht eine liebevolle Disziplin,

damit sie ein Schlüssel zu mehr

Achtsamkeit im Alltag

Gelassenheit

Verständnis und Mitgefühl für sich selbst

Gespür für Ganzheitlichkeit

Dankbarkeit & Demut gegenüber den Naturgesetzen/der Schöpfung

sein kann.