= die subtilste Beziehungsart des Menschen


Wichtig:

Spiritualität wird im allgemeinen Sprachgebrauch gerne mit Religion oder Esoterik gleichgesetzt. Natürliche Spiritualität ist jedoch weder noch!

Echte, unbestechliche Spiritualität verleiht einem Menschen eine Unverwechselbarkeit, ein Standing, Esprit & Charisma.

Sie ist der gelebte Ausdruck seiner Beziehung zu Natur & Umwelt, seiner Herkunft (bezogen auf Orte, Personen, Stämme), seiner Lebensphilosophie sowie seines Glaubens. Wer diese Bereiche in Vergessenheit geraten/verwaisen lässt, von sich abschneidet, leugnet oder verrät, wird ewig auf der Suche sein bzw. bleiben.

Leider ist der Mensch von heute nur noch selten in direkter Verbindung zu seinen Spirits oder er hängt sich an nächst beste Seelenverdreher. Beides ist zutiefst unheilsam und macht den Menschen krank, ohne dass er es merkt. Zu groß ist/lockt die Welt der Ablenkungen, zu stark die Gewohnheit, alle Schuld nach außen zu verlagern, als dass er sein immer wiederkehrendes Leid mit seiner spirituellen Lücke/Wunde in Zusammenhang bringen würde. 

Kurzum:

Der moderne Mensch ist zwar hochgebildet aber zunehmend seelenlos.

Sein Zugang zu Authentizität auf rein menschlicher & spiritueller Ebene fehlt.

 

In dieser Beziehungs-Welt gibt es weder Therapieangebote noch (standardisierte) Trainingspläne.

In meinen Begleitungen mit spirituellem Schwerpunkt (= Esprit-Settings) geht es vorrangig um das Herausfiltern und Aussortieren unechter spiritueller "Quellen"

(= Fake-Spiritualität) sowie darum, behutsam die Erinnerung & Rückanbindung an die eigenen Wurzeln zu ermöglichen.

 

Sie helfen uns dabei und jeder Mensch kennt sie:

Träume, Märchen, Kraft-Orte & magische Momente

Auch Du bist feinfühlig und hast "Antennen" für die unsichtbaren Welten?

Wir schauen gemeinsam auf die besonderen Momente in Deinem Leben und sortieren, welche spirituellen Spuren bereits sichtbar geworden sind,

welche "eindeutig lesbar" sind und welche zusätzlichen Kräfte Dich auf diesem Weg unterstützen könnten:

 

Elementar-Kräfte

Ob abendländische oder asiatische Tradition, uns stehen mind. 3 Elemente (Erde, Feuer, Wasser) zur Verfügung,

die uns mit unseren Spirits verbinden bzw. mit deren Hilfe wir eine Brücke zu ihnen bauen können.

Wichtig ist, im jeweiligen Stressmoment das passende Element in Einsatz zu bringen...

Frage mich alles, was Du darüber wissen möchtest, z.B. wie Du Dein archaisches (altes) Ritualwissen aktivieren kannst.

 

Symbol-Kräfte

Unsere ältesten Vorfahren haben uns Monumente & Zeichen wie Höhlenmalereien hinterlassen und zwar in einer zeitüberdauernden Art & Weise.

Ihre Symbolkraft ist eher intuitiv als wissenschaftlich deutbar und verständlich.

Noch heute ist es für viele Frauen ganz selbstverständlich, individuelle Symbole wie Edelsteine und Kräuter zum Wohle der Gesundheit einzusetzen.

Doch auch die Arbeit mit kollektiven Zeichen & Archetypen kann, sofern sie durch authentische Menschen/Therapeuten zum Einsatz kommen, sinnvoll & hilfreich sein, z.B. um Zugang zu unseren eigenen Tiefen, unseren Ahnen oder zu unseren Spirits zu erhalten.

Komme gerne auf mich zu, wenn Du ein Anliegen hast, für das Du eine Kartenlegung mit meinen Skatkarten in Anspruch nehmen möchtest.

 

Mond-Kräfte

Viele von uns kennen schlaflose Vollmond-Nächte. Der Mond übt nicht nur auf hochsensible Menschen eine spezielle Faszination aus.

Auch astronomisch-wissenschaftlich betrachtet ist unser Mond nach wie vor ein Himmelskörper der besonderen Art.

Wald- und Baumexperten, Landwirte und Winzer richten sich seit je her nach dem Mondzyklus.

Auf psychologischer Ebene können uns die 2-3-tätig wechselnden Energiephasen des Mondes dabei unterstützen, unsere Befindlichkeiten besser zu verstehen.

Melde Dich bei mir, wenn Du mehr über ein Leben in Einklang mit den Mondphasen erfahren möchtest.

 

Vertraue darauf, dass es Dein Leben gut mit Dir meint.