Wissens- & Selbst-Erfahrungs-Gebiete


  • Achtsamkeitslehre und Meditationstechniken … ohne sie wäre ich heute keine Therapeutin
  • Natur des menschlichen Leid(en)s … eine Weisheit für sich
  • Wirkungsweise der 5 Skandhas … alles was uns im Grunde ausmacht
  • Dynamik zwischen Ich und Ego-Ebene … das, was uns alle so sehr anstrengt 
  • (un)heilsame Beziehungs- und Interaktionsmuster … eine direkte Nebenwirkung dieser Dynamik
  • Macht der Glaubenssätze & Gewohnheitsstrukturen … wenn wir uns nur nicht so sehr daran klammern würden
  • Subjektive Wahrnehmung & Bewusstseinsfaktoren … "kleinkarierter" geht es wirklich nicht
  • Kultivieren von (echtem!!) Wohlwollen und Mitgefühl … einer der notwendigsten Lernprozesse für uns alle
  • Zugestehen und Transformation von schwierigen Emotionen … ja, das lohnt sich tatsächlich
  • Ängsten begegnen als ein Lernprozess in klaren Schritten …  liebevolles Benennen, Verstehen (Ursache & Wirkung) und Annehmen
  • Umgang mit Krisen, Übergängen, Hindernissen und Blockaden … unser Leben ist bekanntlich kein Pappenstil
  • Natürliche Trauer als Tür und Tor …  denn es geht nicht "nur" um den/die/das Vergangene
  • Freigabetechniken / Wege ins "Loslassen" … wenn es mehr braucht, als einen Luftballon steigen zu lassen
  • Integrationstechniken für das innere Kind ... das genaue Gegenteil vom Loslassen: manche "Dinge" müssen nachträglich gefüttert werden
  • Biografische Arbeit mit Lebenslinie … DIE Grundlage jeder sinn-vollen therapeutischen Arbeit, die individuelle Würde berücksichtigen will

Wenn Wissen auf einen fruchtbaren Boden trifft und verinnerlicht wird

entstehen Einsicht, Reife und Weisheit.