Die Natur ist unser bester Helfer


  

 

Es gibt Themen, die sich in "Wald & Wiese" leichter aussprechen und entspannter besprechen lassen. Die Natur bietet einen besonderen Schutzraum.

 

Darunter fallen erfahrungsgemäß Themen wie Trauer und Verlust.

Solche Lebensereignisse sind keine typischen "Fälle für Psychotherapie".

Viel mehr braucht es Trost und Zeit. Verlusterlebnisse hinterlassen tiefe Löcher und jede Trauer läuft anders ab. 

 

Ein geschultes Ohr hört in der Tiefe zu und erkennt unbewusste Sehnsüchte und Bedürfnisse, die über den Weg der Spiegelung Worte der Erleichterung finden können.

 

Auch Themen der Spiritualität "fühlen sich in der Natur wohl" oder allgemeine Sortier- und Beratungsgespräche. Letztendlich alles, was nicht unbedingt den Anspruch der Diskretion in sich trägt.