Sei für Dich da.

 

Bewege Deinen Körper.

Spüre Deine Beweglichkeit, Deine Energie, Deine Balance.

Spüre Dich.

Deine Wärme, Dein Kribbeln, Dein Wohlgefühl.

Es tut gut.

Merke es Dir, es gehört (zu) Dir.

Sei für Deinen Körper da.

Sei für Dich da.

Trage Sorge für Dich.

Trage Verantwortung für

Deinen Körper

Deine Gesundheit

Dich selbst.

Annette Ehrhard, 11.03.19