Stille Wasser sind tief, so auch meine.

Ich bin eine sehr feinfühlige, neugierige und detailverliebte Person. Zusammenhänge im Kleinen wie im Großen zu ergründen, ist mein "Suchauftrag", seit ich denken kann. Schweigsam und vielfach zurückgezogen begab ich mich ungefähr im Alter von 5 Jahren auf die Suche nach Wissen, das mir "weiterhalf".

In der Realschule waren Erdkunde, Biologie und Chemie meine absoluten Lieblingsfächer; Psychologie und Astronomie kamen im Gymnasium hinzu.

Atomare Bindungskräfte, allen voran die Dipolkräfte des Wassers faszinieren mich bis heute, genauso wie jene gigantischen Kräfte,

durch die unsere Erde unmittelbar beeinflusst wird, allen voran die Sonnen- und Mondenergien.

Zu erkennen, dass bzw. zu verstehen, warum sich universelle Gesetze der Anziehung, Abstoßung und Eigenrotation auf die drei grundlegenden Lebensenergien der Menschheit quasi 1 zu 1 übertragen lassen, ist und bleibt mein wichtigstes Dauer-Schlüsselerlebnis.

Doch auch Unbegreifliches, Mystisches und vermeintlich Unüberbrückbares haben es mir angetan.

Spätestens seit Juni 2018 weist mich mein "Lebensplan" deutlich in die Richtung, all mein erworbenes Wissen mit meiner angeborenen Neugier und

den elementaren Kräften der Spiritualität (rück) zu verbinden...Brücken für mehr natürliche (Zwischen-)Menschlichkeit.

 

Aus einem schweigsamen Mädchen wurde eine Frau, die viel zu sagen hat und (sich) Essentielles fragt:

L(i)ebst du dein Leben?

1966 geboren in Heidelberg am Neckar

1982 Mittlere Reife, Johannes Kepler Realschule, HD

1985 Abitur, Hölderlin Gymnasium, HD

1985 - 1995: Bankkauffrau (Ausbildung, Sachbearbeitung, Kundenberatung, Filialleitung), Eppelheim, HD

1995 - 2019: Familienleben mit 1, 2, 3 wundervollen Söhnen, Dossenheim

2000 - 2011: Büroangestellte, mittelst. Handwerksunternehmen, HD

09/2011 - 10/2012: Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie, Ann-Uta Beißwenger im Zentrum Buddhas Weg, Wald-Michelbach

05/2012 - 07/2014: Weiterbildung Buddhistische Psychologie, Ann-Uta Beißwenger im Zentrum Buddhas Weg, Wald-Michelbach

10/2013 - 12/2020: regelmäßige Supervisionen sowie Teilnahmen an vertiefenden Veranstaltungen von und mit AnU Beißwenger; Wald-Michelbach, Frankfurt/Main, Kassel

03/2014 - 11/2014: Weiterbildung in Kurzzeit-Psychotherapie, Bernhard Tille, Institut für Kommunikation und Gesundheit, Bad Homburg

07/2014:  Grundsteinlegung für Praxisgründung, Schriesheim

03/2019 - 03/2020: Ehrenamt im Johanniter-Haus am Waldpark, Ladenburg 


Dir gilt mein unendlicher Dank, lieber Wotan! Dir widme ich diese Seiten.